Veröffentlichung

Chaos trifft Kiwanis

Veröffentlicht

Am 21. Juni trafen, auf Einladung des KC Erbach/Odenwald drei Mitglieder des Chaos Computer Clubs Darmstadt e. V. im Gymnasium in Michelstadt ein. Das Ziel? Fast 50 Schüler der 8. Jahrgangsstufe sollten fit gemacht werden für den Umgang mit sozialen Medien, Selbstverteidigung im Internet und was mit gegen Cybermobbing tun kann.

Das Mobbing nicht mehr nur auf dem Schulhof stattfindet ist inzwischen kein Geheimnis mehr, viele Schüler leiden jede Woche, sogar täglich unter „Cyberbullies“. Um hier ein Zeichen zu setzen und den Kindern allgemein den verantwortungsbewussten Umgang mit den eigenen Daten im Internet beizubringen brachte der Chaos Computer Club (CCC) das Programm „Chaos macht Schule“ ins Leben.

Nicht nur die Schüler waren begeistet von dem mehrstündigen Workshop, auch die Lehrer, um Koordinator Franz Bürkle, lernten viel Neues dazu.

Dieses Pilotprojekt stellt für den KC Erbach/Odenwald eine Erweiterung für die bisherigen Sozial- und Gewaltpräventionsaktionen an den Grundschulen dar. Da das Projekt von allen Seiten sehr gut aufgenommen wurde, wird es sicherlich eine Wiederholung geben!

An dieser Stelle unser Dank an die Freunde vom CCC Darmstadt und vom Gymnasium Michelstadt!