Event

Odenwaldtag am 24.05.2014

Veröffentlicht am

Schon kurz nach der Gründung des jungen Kiwanis Clubs im letzten November lud der KC IMG_6109Erbach/Odenwald seine Nachbarclubs aus Bensheim und Darmstadt zu einem kulturellen Nachmittag in die Kreisstadt ein. Dass dieser Tag auch gleich zur Übergabe dreier Schecks und zur kleinen Feier zur offiziellen Organisation dienen sollte, wusste damals noch niemand. Eine große Anzahl Kiwanier trafen sich sodann mittags am Graf Franz auf dem Erbacher Marktplatz um die kulturellen Highlights zu genießen. Nach der fachkundigen Besichtigung des Deutschen Elfenbeinmuseums erkundeten die Mitglieder die Sammlung im Erbacher Schloß und den Schöllenbacher Altar. Zum Abschluß traf man sich im historischen Gasthaus zum Bären, auf Einladung des Bärenteams zu einer kleinen Feierstunde. Hier konnten die Früchte der letzten Spendensammlungen präsentiert werden. Die Musikschule Odenwald erhielt einen Scheck über 1.000 € für die Kinder- und Jugendarbeit und die junge Selbsthilfegruppe für Kinder mit chronischen Angstzuständen aus Bad König erhielt eine Spende von 250 €. Frau Dr. Lichtblau von der Musikschule, sowie Frau Falter und Frau Thömmes von der Selbsthilfegruppe bedanken sich herzlich für die Spenden und freuten sich mit diesen Beträgen die lohenende Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auf vielfältige Arten und Weisen fortzusetzen. Als kleine Überraschung wurde auch dem Bärenteam noch eine kleine Spende überreicht, welche der nächsten Jugendsegelreise zu Gute kommen wird. Doch auch die offizielle Organisation, also die Aufnahme in die internationale Kiwanis Familie mit ca. 600.000 Mitgliedern weltweit, wurde gebührend gefeiert. Clubpräsidentin Stefanie Uhrig bedankte sich bei allen Mitgliedern, den Unterstützern und dem Vorstand für die vorbildliche Arbeit der letzten Monate. Auch wenn noch nicht alle Abläufe rund laufen habe man schon viel geschafft, und der Zusammenhalt der Gruppe mache sehr viel Spaß. Bis dato konnte man bereits deutlich über 3.000 € an wohltätige Zwecke spenden. Auch die eingeladenen Clubs würdigten die Arbeit und die Aktivitäten der Erbacher, die mit einem sehr geringen Durchschnittsalter bereits das Interesse vieler anderer Kiwanis Clubs auf sich zogen. Feierlich übergab Präsidentin Stefanie Uhrig einen Clubwimpel an die Abgesandten des Patencclubs Kiwanis Club Bensheim als Dank für die viele Unterstützung vor und nach der Gründung. Der Sektempfang wurde musikalisch untermalt von Jan Zurlow und seiner meisterlichen Gitarre, angeleitet von David Forstmann, was den kulturellen Nachmittag abrundete. Abschließend wies die Präsidentin auf die nächsten Veranstaltungen des Kiwanis Clubs hin, das Golfturnier zu Gunsten der Kindergärten am 07.06. und die offizielle Überreichung der Gründungsurkunde Mitte Juli.

Website

Team Kiwanis Erbach/Odenwald beim Benefiztennisturnier

Veröffentlicht am

Am 16. März fand das alljährliche Benefiztennisturnier des 965516_736255996406447_583735301_oRC Erbach-Michelstadt und des LC Odenwald statt. Dieses Jahr nahmen natürlich auch einige Kiwanier teil um den tollen Verwendungszweck des Turniers zu unterstützen.

Neben den 6 Kiwanis-Spielern waren auch immer wieder Schlachtenbummler aus unserem Club vor Ort. Vielen Dank an alle die da waren!

Event

Reflektorbärchen auf der Schulranzenparty

Veröffentlicht am

Seit über 6 Wochen schlummern bei uns Dutzende Reflektorbärchen mit unserem Kiwanislogo, und warten darauf endlich an Schulranzen gepint zu werden. Am Samstag war es dann endlich soweit, die Bärchen wurden an ABC-Schützen in spe verteilt, auf der Erbacher Schulranzenparty. Gleichzeitig konnten wir die Eltern und Begleiter über unsere Arbeit informieren. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere drei fleißigen Schichten die an dem Samstag dafür gesorgt haben dass die Kinder sicher zur Schule kommen. Hier ein paar Bilder dazu:

Event

Muscheln4Charity

Veröffentlicht am

Muschelessen für die Jugendsegelreise

Der Kiwanis Club Erbach/Odenwald bewies am 25. Februar in der historischen Gaststätte „Zum IMG_4402Bären“ in Erbach, dass man beim Helfen auch satt werden kann. Unter dem Motto „Muscheln für einen guten Zweck“ bereiteten zwei Hobbyköche ein kleines Menü, welches die etwa vierzig Gäste begleitet von den Saxophon-Klängen von Sebastian Rosche genossen.

Das Event wurde zugunsten der Jugendsegelreise der evangelischen Kirchengemeinde gesammelt, an der in diesem Jahr zum ersten Mal alle Konfirmantinnen und Konfirmanten mitfahren werden. Die Spenden sollen dazu beitragen, den Jugendlichen die Teilnahme unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern zu ermöglichen.

Insgesamt kamen 950 € zusammen. Clubpräsidentin Stefanie Uhrig überreichte einen Scheck an Pfarrer Rothermel und Silke Heinkel vom Kirchenvorstand. Pfarrer Rothermel bedankte sich im Namen der evangelischen Kirchengemeinde für den hohen Betrag und das Engagement der Helfer.

Stefanie Uhrig bedankte sich außerdem bei den Sponsoren, die unter anderem die Zutaten sowie die Getränke zur Verfügung stellten, und bei den Köchen, für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Der Kiwanis Club Erbach/Odenwald begrüßte bei der Veranstaltung zudem ein neues Mitglied. Der junge und aktive Service Club wächst damit bereits auf 20 Mitglieder an.