Zuwachs im Club

Veröffentlicht am

Beim sehr interessanten Vortragsabend am 21.01.2014 konnten wir unser 18. Mitglied begrüßen. Wir freuen uns über die Verstärkung und über die positive Resonanz im schönen Odenwald.

08.12.2013 Spende an die „Kleinen Bären“

Veröffentlicht am

Bärige Weihnachtsspende
Kiwanis Club Erbach/Odenwald sammelt Spenden für das Team der Begegnungsstätte im Gasthaus Zum Bären
IMG_3230
Während draußen Glühwein und Lebkuchen verzehrt wurden, sammelten die Mitglieder des jungen Service Clubs Kiwanis Erbach/Odenwald in der Kircheneinrichtung „Zum Bären“ fleißig Spenden. Gerade mal vor zwei Wochen wurde der Club mit 16 Mitgliedern im Clublokal Erbacher Brauhaus gegründet, da lag auch schon eine Einladung des Bären vor auf ein Glas Sekt vorbeizukommen. „Von da an war es zur Idee, Spenden für die Kinder im Bären zu sammeln gar nicht mehr weit“, erklärte die Präsidentin des Clubs Stefanie Uhrig. Zusätzlich zu den 500,– Euro Spendengeld gab es für die Krabbelgruppe, die im Bären Ihren Ursprung hat, noch eine kleine Überraschung dazu. In Zusammenarbeit mit der Volksbank Odenwald übergab die Präsidentin 10 Plüschbären an Pfarrer Hörchelmann und Anja Krug, denn auch wenn Geldspenden immer gebraucht werden, müssen die Kleinen auch was zum Spielen haben. Anja Krug von der Krabbelgruppe „Kleine Bären“ die die Spenden annahm, bedankte sich sehr herzlich für das Engagement der Clubmitglieder und deren Gäste, die die Spenden möglich gemacht hatten. Präsidentin Stefanie Uhrig sprach von einem tollen Einsatz Ihrer Truppe, die sich im Dezember überhaupt das erste Mal treffen wird. „Dass wir bereits vor dem ersten Clubabend eine Spende überreichen können, macht mich sehr glücklich und stolz auf unsere Gruppe. Wir werden alles daran setzen, dass es so weiter geht!“. Kiwanis ist eine weltweite Organisation mit über 600.000 Mitgliedern, die sich für das Wohl von Kindern einsetzt. Am 23. November wurde auch im Odenwald ein Club gegründet, der mit einem Altersschnitt von Mitte dreißig Maßstäbe in ganz Deutschland gesetzt hat.

Hier ein paar Bilder der Scheckübergabe

23.11.2013 Clubgründung

Veröffentlicht am

Junger Kiwanis Club im schönen Odenwald

Jetzt ist es endlich soweit – könnte man denken, wenn die Gründung des KC Erbach/Odenwald i. Gr. nicht mit einem beeindruckenden Rekordtempo Logo_kleinumgesetzt worden wäre. Nicht einmal ein halbes Jahr ist verstrichen, seit sich Stefan Uhrig, 31 Jahre alter Gründungsbeauftragter des KC Erbach/Odenwald i. Gr., mit dem Wachstumsbeauftragten Dr. Michael Henrich in Verbindung setzte.
Und doch zählt der Club i. Gr. bereits stolze sechzehn Mitglieder, was nicht zuletzt der unermüdlichen Arbeit und der guten Vernetzung von Stefan Uhrig zu verdanken ist.
Auch in anderen Dingen ist der KC Erbach/Odenwald i. Gr. etwas Besonderes: Als einziger Service Club der Region, der sowohl Männer als auch Frauen aufnimmt, hat der Club i. Gr. außerdem eine auffallend junge Altersstruktur: die Mitglieder sind allesamt zwischen 23 und 52 Jahre alt.

Der Vorstand, bestehend aus Stefanie Uhrig (President), Jutta Wamsser (President des Fördervereins), Heinz-Peter Aulbach (Vice-President des Clubs und des Fördervereins), Marion Helm (Secretary des Clubs und des Fördervereins) und Ralf Magerkurth (Treasurer des Clubs und des Fördervereins), wurde noch am Tag der Gründung um ein Mitglied verstärkt: Nach seinem großen Engagement bei der Gründung wurde Stefan Uhrig zum Chairman Charity gewählt.

Schon während der Vorstellungsrunde auf der Gründungsveranstaltung wurde klar, dass der Enthusiasmus und die Energie dem Alter der Mitglieder entsprechen, denn der Tatendrang war jedem einzelnen deutlich anzumerken. Stefanie Uhrig und Jutta Wamsser versprachen den Mitgliedern eine arbeitsreiche Zeit, mit viel Spaß und Gemeinsamkeit. Bereits jetzt stehen Ideen für mehrere Projekte im Raum, das erste kleine Event mit Spendensammlung und Scheckübergabe wird im Dezember, noch vor dem ersten Club Meeting stattfinden. Für Mai 2014 ist das erste Großevent geplant, und eine Kooperation mit zwei benachbarten Clubs, KC Bensheim und KC Darmstadt ist beschlossene Sache. Von beiden Clubs waren bereits Mitglieder auf der Gründungsveranstaltung vertreten. Mit vielen Vertretern war besonders der Patenclub KC Bensheim angereist, um die Neulinge zu unterstützen und in der Kiwanis-Familie willkommen zu heißen.

Landrat Dietrich Kübler und Erbacher Stadtrat Günter Junker begrüßten die Gründung des KC Erbach/Odenwald i. Gr. ebenfalls und boten ihre Hilfe und Zusammenarbeit an.
Besonders freuten sich die neuen Kiwanier auch über die Anwesenheit von Governor Feridun Bahadori und District Secretary Dr. Reinhard Bauß.

Durch die hohe Mitgliederzahl ist die Charterfeier und damit die vollständige Aufnahme in die Kiwanis-Familie für den jungen Club bereits in Sichtweite – den Mitgliedern steht ein spannendes Jahr bevor.

Zum Artikel im Odenwälder Echo
Hier eine kleine Bilderauswahl: