Event

Jahreshauptversammlung 2015

Veröffentlicht

Am 19.05.2015 fanden die Jahreshauptversammlung des Kiwanis Club Erbach/Odenwald und des Fördervereins des Kiwanis Clubs des Jahres 2014 im Clublokal „Erbacher Brauhaus“ statt.

Die Fördervereinspräsidentin Jutta Wamsser und der Clubpräsident Heinz-Peter Aulbach eröffneten die Veranstaltung und bedankten sich bei allen Mitgliedern für die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Beide arbeiten eng zusammen und können stolz auf die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit sein.

Der Charity-Beauftragte des Clubs Stefan Uhrig berichtete von den vielfältigen Spendenaktivitäten, durch die der Club in der internationalen Kiwanischen Familie bereits in seinem zweiten Jahr des Bestehens hohes Ansehen und Anerkennung erhalten hat. So konnte er berichten, dass seit dem Beginn des Kiwanischen Jahres bereits ca. 12.700 Euro Spendengelder an verschiedene Vereine, Institutionen und Projekte übergeben wurden. Der größte Teil der Spenden konnte an regionale Projekte, wie zum Beispiel die Musikschule Odenwald, die Sprachheilschule Bad König oder Städtische Kindergärten gegeben werden, ein Teil wurde an internationale Projekte wie das ELIMINATE-Projekt und die Nepal-Hilfe übergeben. Weitere Großveranstaltungen für regionale Projekte stehen Ende Mai und im Juni an.

Aber nicht nur Spenden sind für die Erbacher Kiwanier wichtig, sie haben auch gezeigt, dass sie mit anpacken können. So wurde Anfang Mai das untere Drittel des Treppenweges in Gemeinschaftsaktion mit dem Kiwanis Young Professional Satelliten Südhessen Erbach verschönert.

Durch die Ausführungen wurde deutlich, wie vielseitig die Aktivitäten sind und mit wie viel Engagement  im Kiwanis Club Erbach gearbeitet wurde.

Der Vorstand des Kiwanis Club Erbach/Odenwald wurde auf der Jahreshauptversammlung turnusmäßig für das kommende Kiwanische Jahr ab dem 01.10.2015 neu gewählt. Präsident Heinz-Peter Aulbach wird als Pastpräsident der neuen Präsidentin Nina Schütz zur Seite stehen, die bereits im aktuellen Kiwanischen Jahr als Vizepräsidentin das Clubleben aktiv mitgestaltet hat. Zum neuen Vizepräsidenten wurde Jörg Thiemer gewählt.

In ihren bisherigen Ämtern wurden als Schatzmeister Ralf Magerkurth, Laura Wamsser als Sekretärin, Stefan Uhrig als Charity-Beauftragter und Stefanie Uhrig als Wachstumsbeauftrage von der Versammlung bestätigt. In das neu geschaffene Amt des Pressebeauftragten wurde Birgit Thiemer gewählt. Alle Vorstandsmitglieder wurden von der Versammlung einstimmig gewählt.

Der Vorstand des Fördervereins des Kiwanis Clubs konnte auf der Versammlung einstimmig entlastet werden. Bei der anschließenden Wahl des neuen Vorstandes wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

Der neu gewählte Vorstand freut sich darauf, im neuen Kiwanischen Jahr ab 01.10.2015 gemeinsam mit den Mitgliedern und Unterstützern die erfolgreiche Arbeit des Clubs weiterzuführen.

Birgit Thiemer
Pressebeauftragte Kiwanis Club Erbach/Odenwald