ClublebenVeröffentlichung

Hohe Auszeichnung für den Kiwanis Club Erbach Odenwald

Der Kiwanis Club Erbach Odenwald ist für die Region seit seiner Gründung im November 2013 zu einer festen Institution in Sachen „Serving the children oft he world“ geworden. Am Samstag, dem 14.03.2015 konnte sich der Club als Gastgeber und Partner für die Gründung des Kiwanis Young Professional Clubs Deutschland präsentieren. Junge Kiwanier aus ganz Deutschland waren gekommen, um im „Erbacher Brauhaus“ die Charterurkunde zu erhalten und die Clubgründung für Kiwanis Young Professional in Deutschland zu feiernCenntenial Award.

Anlässlich dieser bedeutenden Veranstaltung fanden auch viele kiwanische Amtsträger den Weg nach Erbach. Für den Kiwanis Club Erbach Odenwald war es eine große Ehre, diese Veranstaltung im 100-jährigen Geburtsjahr von Kiwanis International ausrichten zu können.

Ein Höhepunkt des Abends wurde für den Erbacher Club die Entgegennahme des 1. Centennial Awards im District Deutschland für den unermüdlichen Einsatz für das internationale kiwanische Projekt ELIMINATE, der anlässlich des 100-jährigen Bestehens von Kiwanis International vom Januar bis Juni 2015 vergeben wird.

Ziel des Projektes ist es, mütterlichen und frühkindlichen Tetanus in 38 Ländern der Welt zu eliminieren, indem Gelder für Impfungen bereitgestellt werden. Drei Impfungen der Mutter für jeweils 60 Cent reichen aus, Mutter und Kind gegen Tetanus zu schützen. Durch die Präsidentin des Kiwanis Young Professional Clubs Ruth Gabler als ELIMINATE Koordinatorin wurde der Erbacher Club schon 3 Monate nach seiner Gründung auf das Projekt aufmerksam gemacht. Seit dieser Zeit ist der Club bemüht, neben den regionalen Projekten für Kinder und Jugendliche der Region Odenwald auch das internationale Projekt durch die verschiedenen Charity-Veranstaltungen zu unterstützen. Der Kiwanis Club Erbach Odenwald konnte in seiner noch kurzen Zeit des Bestehens bereits 5000 Euro für das ELIMINATE-Projekt überreichen. Der Club gehört seit Ende 2014 zu einem von 4 Model-Clubs in Deutschland für dieses Projekt. Nun konnte der Charity Beauftragte des Kiwanis Clubs Erbach Odenwald Stefan Uhrig den 1. Centennial Award Deutschland von Ruth Gabler in Empfang nehmen. Stefan Uhrig bedankte sich bei seinen Clubfreunden für die gute Unterstützung des Projektes. Für den Club ist diese hohe Auszeichnung Bestätigung und Motivation für die Arbeit zugleich. Als Dank für ihre Unterstützung überreichte Stefan Uhrig einen Brieföffner aus Elfenbein mit eingraviertem Kiwanis Logo an Ruth Gabler. Auf dem nächsten Kiwanis Meeting am 17.3.2015 wird Ruth Gabler noch einmal einen Vortrag über das ELIMINATE-Projekt halten. Die Mitglieder freuen sich schon auf diesen Besuch und können die hohe Ehrung des 1. Centennial Awards in Deutschland noch einmal gemeinsam feiern.

Birgit Thiemer
Kiwanis Club Erbach Odenwald