Clubleben

Der KC Erbach/Odenwald war in Luxemburg

Einmal im Jahr kommen die Kiwanier aus ganz Europa zusammen um die neuen Vertreter der Europäischen Kiwanis Föderation (KIEF) zu wählen. Dieses Jahr auch mit zwei Vertretern des KC Erbach/Odenwald. Morgens um 5 Uhr ging es für unsere Vizepräsidentin Nina Schütz und unseren Charity Beauftragten Stefan Uhrig schon los, das Ziel: das ehemalige EU Gebäude in Luxemburg.2015-06-06 07.49.04

Schon vor dem Gebäude erwarteten uns mehrere übergroße Kiwanispuppen, die allesamt individuell bemalt waren. Zum Anlass der Convention im 100. Geburtstagsjahr waren diese Puppen in der ganzen Stadt aufgestellt.

2015-06-06 09.02.38Gleich nach dem Eintreffen trafen wir schon gute Freunde aus der Kiwaniswelt. Unsere ELIMINATE Koordinatorin und Präsidentin von KYP Germany Ruth Gabler empfing uns herzlich im Vorraum des Plenarsaals. Schon deutlich vor Beginn der Hauptversammlung füllte sich der Raum und es ergaben sich viele interessante Gespräche. Die aktuellen Themen ELIMINATE und Young Professionals waren wie erwartet sehr präsent. Unsere kürzliche Entscheidung Modelclub zu werden war in vieler Munde. Auch mit unserem Weltpräsidenten John Button aus Kanada konnten wir sprechen, ein ganz besonderer Moment für einen so jungen Club.

In der Hauptversammlung erwarteten uns dann viele Überraschungen. Allenvoran die Botschaft von John Button, der unter großen Applaus verkündete, dass Indien durch die Hilfe von Kiwanis und Unicef von mütterlichem und frühkindlichem Tetanus befreit wurde. Die guten Nachrichten gingen gleich weiter, ein Scheck über fast 10 Mio. Euro wurde John von unserem KIEF Präsidenten für ELIMINATE überreicht.

In der Versammlung gab es aber auch sonst viel Interessantes für die Delegierten. Die Eröffnung der Versammlung wurde durch Dudelsackspieler aufgelockert, ein Singspiel der Young Professionals motivierte die über 200 Kiwanier im Saal. Unsere Freundin Larissa von KYP Kufstein hielt eine beeindruckende Rede über die Wichtigkeit der Young Professionals in diesem Jahr und auch KIEF Präsident-elect Ernest Schmidt lies kein Zweifel daran, dass die Zukunft von Kiwanis in den Händen junger Clubs liegt. Beide waren bei der KYP Germany Charterfeier in Erbach zu Gast.2015-06-06 13.25.00

Doch auch das Ende der Versammlung war etwas Besonderes. Der scheidende Präsident Vincent Salembier, der das Amt am 30. September abgeben wird, sang mit John Button „My Way“ von Frank Sinatra auch als Dankeschön an alle Kiwanier in Europa.

Nach der Versammlung ging es gleich interessant weiter. Bei einem Sektempfang tauschten sich Kiwanier aus dutzenden Ländern aus und besprachen neue Fundraising-Strategien und natürlich die tolle Resonanz von ELIMINATE.2015-06-06 14.12.28

Unser Weltprojekt war auch im Anschluß bei einem Meeting das Thema. Filip Delanote, der schon bei der Versammlung eine emotionale Rede über MNT gehalten hatte, beantwortete Fragen über die Kampagne.

Auch wenn es für uns schade war nicht mehr Tage dort zu verbringen hat sich der Ausflug gelohnt. Wir haben viele neue Kontakte in die Kiwaniswelt geknüpft, viele Freundschaften geschlossen und bestehende vertieft. Die Kinder dieser Welt sind unsere Hauptaufgabe, doch auch diese Freundschaften sind enorm wichtig. Wir freuen uns schon jetzt viele Gesichter auf der Deutschland Convention in Travemünde wieder zu sehen. Und auch ein Besuch in Villach, dem Ort der KIEF Convention 2016, ist bereits in Planung.