Schlagwort-Archive: tennis

Lions-Kiwanis Benefiztennisturnier 2016

lions-kiwanis

Lions und Kiwanier schlagen gemeinsam für Kinder der Region auf

Am Sonntag, 13. März 2016 fand zum zweiten Mal ein von dem Lions Club Odenwald und dem Kiwanis Club Erbach/Odenwald organisiertes Tennisturnier unter dem Motto „Jeder kann mitspielen.“ beim Erbacher Tennisclub Blau-Rot statt. Die Veranstaltung wurde von Manfred Uhrig und vom ersten Kreisbeigeordneten Oliver Grobeis eröffnet. Sie wünschten allen Anwesenden viel Spaß und Erfolg beim Turnier.

44 Tennisfreunde verschiedener Altersklassen waren gekommen, um an dem Spaßturnier teilzunehmen und am Ende dabei etwas Gutes zu tun. Es wird entsprechend den Spielstärken in verschiedenen Klassen gespielt. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt. Bei den jeweils 3 angesetzten Partien wechselten die Partner und Gegner, so dass man immer andere Mitspieler kennen lernen konnte. Hauptsächlich stand dabei der Spaß im Vordergrund, es wurden aber trotzdem spannende und hochklassige Spiele ausgetragen.

In der Altersklasse „Jugend“ konnte Daniel Kolmer als Sieger vom Organisator des Turniers Manfred Uhrig einen Preis entgegennehmen. Elke Löw siegte bei den Frauen. Bei den Senioren gewann Helmut Bessler. Alexander Thiemer gewann in der Klasse „Männer B“ und Andreas Brandt wurde Erster in der Klasse „Männer A“.

Der Erlös des Turniers wurde in diesem Jahr auf zwei Odenwälder Projekte aufgeteilt. Die Präsidentin des Kiwanis Club Nina Schütz und der Präsident des Lions Clubs Prof. Dr. Rainer Hofmann begrüßten die Spieler und Gäste und überreichten nach der Siegerehrung gemeinsam den Erlös in Form von Schecks an die Erbacher Ballschule, die mit Kindern zwischen 4 und 11 Jahren arbeiten, um ihnen die sportliche Betätigung vor allem mit dem Ball näher zu bringen. Für die Spende von 1000 Euro bedankte sich Yvonne Walther, die seit 2013 die Ballschule mit 2 Kolleginnen leitet. Sie erklärte, dass von dem Geld neue Materialien erworben werden sollen. Die Spende bietet der Ballschule aber auch die Möglichkeit, die Mitgliedergebühren gering zu halten, um allen Kindern die Teilnahme zu ermöglichen.

Ebenfalls einen Scheck über 1000 Euro konnte die Sprachheilschule Bad König entgegennehmen. Auch hier werden immer Materialien benötigt, um die Arbeit mit den Kindern zu erleichtern. Für das Geld sollen Lernhilfen angeschafft werden, die das selbstständige Arbeiten der Kinder erleichtert und fördert. Die Abteilungsleiterin der Sprachheilschule Frau Wenzler und die Vorsitzende des Fördervereins der Schule bedankten sich auch im Namen der Kinder für die großzügige Spende. Sie überreichten an die Präsidenten der beiden Clubs eine Dankeskarte, die die Kinder gemalt hatten.

Die gemeinsame Aktion des Lions Club und des Kiwanis Club war wieder ein toller Erfolg. Am 18. Juni richten die beiden Clubs schon das nächste Event gemeinsam aus, das Benefizgolfturnier für die Kinderkrebshilfe.

Birgit Thiemer
Kiwanis Club Erbach/Odenwald