Archiv der Kategorie: Veröffentlichung

10.500 Euro für die Odenwälder Kinderkrebshilfe

Auf der Landschaftsgolfanlage des Golfclub Odenwald, in  Brombachtal brachten der Lions Club Odenwald und der Kiwanis Club Erbach/Odenwald wieder eine beachtliche Summe für krebskranke Kinder zusammen.

Am 08. Juli versammelten sich wie in jedem Jahr wieder über 50 Golfer für einen guten Zweck. Schon zum 19. Mal fand das traditionelle Golfturnier zugunsten des Vereins für krebskranke Kinder Odenwald e. V. (VKKO) statt. Im dritten Jahr wurde das Turnier von den beiden Odenwälder Service Clubs Lions Club Odenwald (LC) und dem Kiwanis Club Erbach/Odenwald (KC) ausgerichtet. „Die lachenden Gesichter der Spieler und die gute Stimmung zeigen, dass dieses Turnier auch noch so vielen Jahren etwas ganz Besonderes ist“ sagte Orgateamleiter Manfred Uhrig (KC) bei der Siegerehrung. Das Turnier ist nicht nur durch den wohltätigen Charakter, sondern auch durch die außergewöhnlich tollen Preise und der berüchtigten Verpflegungsstation ein fester Termin im Kalender vieler Odenwälder. In diesem Jahr konnte das Orgateam auch wieder eine Gruppe betroffener Kinder und Jugendliche aus Heidelberg begrüßen, die während dem Turnier einen kleinen Schnupperkurs und ein Miniturnier ausspielten, was für viele Teilnehmer ein sehr emotionaler Aspekt ist, der die gute Sache unterstreicht.

Bei der Siegerehrung konnten sich Nils Reinhardt (Golfclub Odenwald) bei den Herren und Silvia Schulz (Golfclub Neuhof) bei den Damen in der Bruttowertung durchsetzen, die sich bei der Siegerehrung auch gleich bei den vielen Helfern und Organisatoren für die Ausrichtung bedankten.

Viel wichtiger war jedoch das finanzielle Ergebnis, so konnten die Vertreter der Service Clubs Past-Präsident Dr. Heinrich Fischer (LC) und Präsident Dipl. Ing. Jörg Thiemer (KC) einen Scheck über 10.500 € an den 1. Vorsitzenden des VKKO Volker Scheuermann überreichen. Scheuermann bedankte sich bei allen Akteuren des Turniers und vor Allem auch dem Golfclub Odenwald der dann Platz über so viele Jahre schon für dieses Turnier zur Verfügung stellt. Das Geld fließt wie in den letzten Jahren auch in bewährte Projekte des Odenwälder Vereins. Weiterhin sollen die Musiktherapie und die Klinik Clowns unterstützt werden. Außerdem unterstützt der Verein, der unter dem Dach des DKMS operiert, auch die Krebsforschung.

Der Spielführer des Golfclub Odenwald Jan Frischmann bedankte sich abschließend bei allen Spielern und versprach auch nächstes Jahr wieder den Platz zum Wohle der kleinen Patienten zur Verfügung zu stellen.

Hier der Artikel im Odenwälder Echo

Driving4Charity

In der Wiesenmarktswoche vom 22. – 30. Juli 2017 haben unsere Freunde von der Firma Auto Böhm ein ganz besonderes Angebot. Für jede Probefahrt mit einem Land Rover in dieser Woche erhält der KC Erbach/Odenwald 20 € zur Finanzierung des Gewaltpräventationsprojekt Geheimsache Igel, welches wir schon im April erfolgreich in der Grundschule am Treppenweg durchführen konnten.

Neben den bekannten Land Rover Modellen, wird in dieser Woche auch der neue Land Rover Velar vorgestellt. Es lohnt sich also in jedem Fall vorbeizuschauen, am besten auch mit Freunden und Bekannten!

Die Probefahrten können ohne Anmeldung im Zeitraum zwischen 09:00h und 17:00h durchgeführt werden, einfach den Führerschein mitnehmen.

Wir bedanken uns im Voraus für diese tolle Aktion und hoffen auf viele Probefahrten. Alle Infos findet Ihr auch auf dem kleinen Flyer, bitte auch weiterverteilen, desto mehr Probefahrten desto größer die Wahrscheinlichkeit dass wir Geheimsache Igel im nächsten Jahr auch an der Astrid-Lindgren-Schule in Erbach aufführen können.

Unsere Charitygolfwoche nähert sich

Das gewohnte Golfdoppelpack im Odenwald nähert sich mit riesigen Schritten.

Am Sonntag den 02. Juli finden die Kiwanis Golf Stadtmeisterschaften von Erbach und Michelstadt auf dem Golfplatz des Guts Sansehof statt. Schon zum 10. Mal wird der Stadtmeister gekührt, wir freuen uns auf ein außergewöhnliches Turnier an dem auch wieder Gäste aus unseren Europäischen Nachbarländern teilnehmen. Der Erlös geht wie immer an die städtischen Kindergärten, zum Jubiläumsjahr rechnen wir wieder mit einem neuen Rekord! Weitere Details könnt Ihr hier einsehen. 

Schon 6 Tage später geht gleich weiter. Der Lions Club Odenwald und der Kiwanis Club Erbach/Odenwald vereinen nun schon zum dritten Mal die Kräfte für das traditionelle Benefizgolfturnier zugunsten der Odenwälder Kinderkrebshilfe. Wie jedes Jahr findet das Turnier auf dem Golfplatz des Golfclub Odenwald in Brombachtal statt. Natürlich finden die Teilnehmer auch in diesem Jahr das gewohnte Bild eines lockeren Turniers mit tollen Preisen. Selbstverständlich fehlt auch das berühmte Halfwayhouse nicht. Flyer und weitere Informationen findet Ihr hier!

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer für die Kinder in der Region!

Kiwanier bereiten das nächste Amtsjahr vor

Auf der Jahreshauptversammlung des Kiwanis Club Erbach/Odenwald und dessen Fördervereins wählen die Mitglieder den neuen Vorstand der die knapp 40 Mitglieder ab Oktober führen soll.

Erbach. Nacheinander führten die Odenwälder Kiwanier ihre alljährlichen Hauptversammlungen im Clublokal, dem Erbacher Tennishotel, durch. Im Förderverein Kiwanis Club Erbach/Odenwald e. V. blieb dabei alles beim Alten. Nach der Entlastung des Vorstandes wurden alle Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt. Jutta Wamsser als Präsidentin, Heinz-Peter Aulbach als Vizepräsident (beide Erbach), Schatzmeisterin Birgit Thiemer (Bad-König) und Sekretärin Nina Schütz (Mossautal) wurden einstimmig wieder an die Spitze des gemeinnützigen Vereins gewählt.

Im Kiwanis Club wechselt die Spitze turnusgemäß nach einem Jahr, was eine Umstrukturierung im Vorstand notwendig machte. Ab dem 1. Oktober, an dem das neue Geschäftsjahr für die Kiwanier weltweit beginnt, übernimmt Sabrina Thömmes (Erbach) die Führung im 5. Jahr nach der Gründung. Ihr Vorgänger Jörg Thiemer (Bad König) wird dann das Amt des Charity Beauftragten übernehmen. Der bisherige Charity Beauftragte Stefan Uhrig (Erbach) wird den Vorstand als Vizepräsident unterstützen. Neu im Vorstand ist der Erbacher Rudolf Burjanko, der die Pressearbeit übernehmen wird. Das Amt des Wachstumsbeauftragten wird von Heinz-Peter Aulbach (Erbach) übernommen, die restlichen Vorstandsposten mit Laura Wamsser (Michelstadt) als Sekretärin und Birgit Thiemer als Schatzmeisterin bleiben gleich besetzt. Die Gründungspräsidentin Dr. Stefanie Uhrig verlässt damit nach 4 Jahren den Vorstand.

Sabrina Thömmes bedankte sich bei den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und zeigte sich zuversichtlich die erfolgreiche Arbeit des Clubs weiterzuführen. Die bisherigen Formate sollen gleich oder in ähnlicher Form fortgesetzt werden. Auch Jörg Thiemer bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen und den Mitgliedern für die gute Arbeit in der ersten Hälfte des Amtsjahres. Offiziell werden die Ämter bei der so genannten Charterübergabe Ende September übergeben. Grund zur Freude hatten außerdem zwei Mitglieder des aktuellen Vorstandes. Jörg Thiemer überreichte Laura Wamsser, die das Amt als Sekretärin bereits kurz nach der Gründung übernahm, die Walter Zeller Medaille für ihr Engagement nicht nur im Vorstand, sondern auch bei diversen Veranstaltungen. Auch Nina Schütz, die den Club im Amtsjahr 2015/2016 führte, erfuhr eine besondere Ehrung. Die Mossautalerin, die seit 1. Oktober 2016 allen südhessischen Clubs als Lieutenant Governor vorsteht, erhielt für ihre bisherigen Leistungen den George F. Hixson Award, benannt nach dem ersten Weltpräsidenten von Kiwanis.

Mit viel Rückenwind starten die Erbacher Kiwanier damit in die zweite Hälfte des Geschäftsjahres. Als nächste Events stehen die Golf Stadtmeisterschaften für die städtischen Kindergärten und das Lions-Kiwanis Benefizgolfturnier zugunsten der Odenwälder Kinderkrebshilfe auf dem Programm.

Malt4Charity

Am 18. November 2017 möchten wir wieder Geld für das Theaterprojekt „Geheimsache Igel“ an der Grundschule am Treppenweg sammeln.

Hierzu laden wir ein zur „Malt4Charity“ Whiskeyprobe im Labsal in Michelstadt.

Es erwarten Euch 6 Whiskey, ein Aperitif und ein kleines Buffet im Anschluss an die Probe. Wasser und kleine Snacks während des Tastings sind inklusive. Die Teilnehmerzahl ist streng limitiert auf 25 Personen. Die Kosten liegen bei 58,– € p. P. Bilder unserer Grappaprobe aus Februar 2017 findet Ihr hier.

Wie auch beim letzten Mal freuen wir uns Peter Kauer von der Firma Getränke Mohr aus Erbach als Präsentator gewonnen zu haben. Vielen Dank schon mal für die Unterstützung.

Anmelden könnt Ihr Euch hier per eMail