Archiv der Kategorie: Event

10.500 Euro für die Odenwälder Kinderkrebshilfe

Auf der Landschaftsgolfanlage des Golfclub Odenwald, in  Brombachtal brachten der Lions Club Odenwald und der Kiwanis Club Erbach/Odenwald wieder eine beachtliche Summe für krebskranke Kinder zusammen.

Am 08. Juli versammelten sich wie in jedem Jahr wieder über 50 Golfer für einen guten Zweck. Schon zum 19. Mal fand das traditionelle Golfturnier zugunsten des Vereins für krebskranke Kinder Odenwald e. V. (VKKO) statt. Im dritten Jahr wurde das Turnier von den beiden Odenwälder Service Clubs Lions Club Odenwald (LC) und dem Kiwanis Club Erbach/Odenwald (KC) ausgerichtet. „Die lachenden Gesichter der Spieler und die gute Stimmung zeigen, dass dieses Turnier auch noch so vielen Jahren etwas ganz Besonderes ist“ sagte Orgateamleiter Manfred Uhrig (KC) bei der Siegerehrung. Das Turnier ist nicht nur durch den wohltätigen Charakter, sondern auch durch die außergewöhnlich tollen Preise und der berüchtigten Verpflegungsstation ein fester Termin im Kalender vieler Odenwälder. In diesem Jahr konnte das Orgateam auch wieder eine Gruppe betroffener Kinder und Jugendliche aus Heidelberg begrüßen, die während dem Turnier einen kleinen Schnupperkurs und ein Miniturnier ausspielten, was für viele Teilnehmer ein sehr emotionaler Aspekt ist, der die gute Sache unterstreicht.

Bei der Siegerehrung konnten sich Nils Reinhardt (Golfclub Odenwald) bei den Herren und Silvia Schulz (Golfclub Neuhof) bei den Damen in der Bruttowertung durchsetzen, die sich bei der Siegerehrung auch gleich bei den vielen Helfern und Organisatoren für die Ausrichtung bedankten.

Viel wichtiger war jedoch das finanzielle Ergebnis, so konnten die Vertreter der Service Clubs Past-Präsident Dr. Heinrich Fischer (LC) und Präsident Dipl. Ing. Jörg Thiemer (KC) einen Scheck über 10.500 € an den 1. Vorsitzenden des VKKO Volker Scheuermann überreichen. Scheuermann bedankte sich bei allen Akteuren des Turniers und vor Allem auch dem Golfclub Odenwald der dann Platz über so viele Jahre schon für dieses Turnier zur Verfügung stellt. Das Geld fließt wie in den letzten Jahren auch in bewährte Projekte des Odenwälder Vereins. Weiterhin sollen die Musiktherapie und die Klinik Clowns unterstützt werden. Außerdem unterstützt der Verein, der unter dem Dach des DKMS operiert, auch die Krebsforschung.

Der Spielführer des Golfclub Odenwald Jan Frischmann bedankte sich abschließend bei allen Spielern und versprach auch nächstes Jahr wieder den Platz zum Wohle der kleinen Patienten zur Verfügung zu stellen.

Hier der Artikel im Odenwälder Echo

10. Jahre Erbach-Michelstädter Golfstadtmeisterschaften erzielen Rekorderlös für die Kindergärten

Im zehnten Jahr der traditionellen Golfstadtmeisterschaften erzielen der Golfclub Gut Sansenhof und der Kiwanis Club Erbach/Odenwald 6.500 € für die städtischen Kindergärten.

Schlechte Wettervorhersagen, Ferien und andere große Turniere im Odenwald taten dem Zuspruch der Stadtmeisterschaften keinen Abbruch. Über 60 Spieler trafen sich am 02. Juli auf der Golfanlage Gut Sansenhof bei Vielbrunn um ein beachtliches Jubiläum zu feiern, wieder dabei waren auch wieder Gäste aus Österreich, den Niederlanden, Maintal und vom Niederrhein. Seit dem ersten Turnier, durch das Sansenhofmitglied Erika Kober ins Leben gerufen im Jahre 2008, konnte man bereits fast 25.000 € Spenden und Sponsorengelder sammeln, eine Summe die nun eine stolze Drei am Anfang hat. Bereits zum vierten Mal teilte sich das Team des Golfclubs die Organisation mit dem Kiwanis Club Erbach/Odenwald der die schöne Anlage mit einer Vielzahl von Bannern lokaler aber auch internationaler Unternehmen verzierte. Durch diese vielen Sponsorengelder war es möglich 6.500 € an die Schirmherren des Turniers, Bürgermeister Harald Buschmann aus Erbach und Bürgermeister Stephan Kelbert aus Michelstadt zu überreichen. Bei der Siegerehrung bedanken sich die beiden Bürgermeister bei dem Orgateam und den vielen Helfern die das Turnier möglich gemacht hatte. Golfclub Präsident Harald Englert und Kiwanis Präsident Dipl. Ing. Jörg Thiemer fanden für die wieder reibungslose Zusammenarbeit ebenfalls warme Worte und hofften auf ein Wiedersehen der vielen Spieler auch im nächsten Jahr.

Aus sportlicher Sicht gab es jedoch auch einige gute Ergebnisse zu verzeichnen. Stadtmeister der Herren wurde Heiko Schneider mit 28 Bruttopunkten, beiden Damen setzte sich Hildegard Lautenschläger mit 22 Bruttopunkten durch

Der Wanderpokal der Städte landete dieses Jahr nach 2 Jahren Abwesenheit wieder in der Kreisstadt worüber sich Bürgermeister Harald Buschmann sichtlich freute.

Im nächsten Jahr startet das Turnier in das zweite Jahrzehnt seit dem Bestehen und schon jetzt ist klar dass die erfolgreiche Zusammenarbeit beider Vereine unverändert fortgesetzt wird.

Hier der Link zum Artikel bei Echo-Online

 
Vielen Dank auch an unsere vielen Sponsoren die dieses Ergebnis erst möglich gemacht haben:

bärenelefanten sparkasse
kerstin kraus wohgefühl
Zurich_CMYK logo_ziesler
ZAK_Logo_2c20140305-25665-1nc88rr
steg logo_schlossparfuemerie
dasbett Unbenannt-1
   

Unsere Charitygolfwoche nähert sich

Das gewohnte Golfdoppelpack im Odenwald nähert sich mit riesigen Schritten.

Am Sonntag den 02. Juli finden die Kiwanis Golf Stadtmeisterschaften von Erbach und Michelstadt auf dem Golfplatz des Guts Sansehof statt. Schon zum 10. Mal wird der Stadtmeister gekührt, wir freuen uns auf ein außergewöhnliches Turnier an dem auch wieder Gäste aus unseren Europäischen Nachbarländern teilnehmen. Der Erlös geht wie immer an die städtischen Kindergärten, zum Jubiläumsjahr rechnen wir wieder mit einem neuen Rekord! Weitere Details könnt Ihr hier einsehen. 

Schon 6 Tage später geht gleich weiter. Der Lions Club Odenwald und der Kiwanis Club Erbach/Odenwald vereinen nun schon zum dritten Mal die Kräfte für das traditionelle Benefizgolfturnier zugunsten der Odenwälder Kinderkrebshilfe. Wie jedes Jahr findet das Turnier auf dem Golfplatz des Golfclub Odenwald in Brombachtal statt. Natürlich finden die Teilnehmer auch in diesem Jahr das gewohnte Bild eines lockeren Turniers mit tollen Preisen. Selbstverständlich fehlt auch das berühmte Halfwayhouse nicht. Flyer und weitere Informationen findet Ihr hier!

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer für die Kinder in der Region!

Muscheln helfen Kindern

Am 14. März veranstaltete der Kiwanis Club Erbach/Odenwald wieder das berühmte Muscheln4Charity im Kirchencafé Zum Bären in Erbach zugusten der Jugendsegelreise der Kirche und des Kiwanis Eliminate Projektes.

Das Muscheln4Charity ist ein bewährtes und immer schnell ausverkauftes Event der Erbacher Kiwanier. Das Konzept ist einfach: lecker essen und dabei Gutes tun. Wie jedes Mal wurde der Erlös aufgeteilt, um regionale und internationale Hilfe für Kinder zu leisten. So übergab der diesjährige Kiwanis Präsident Jörg Thiemer Schecks in Höhe von jeweils 1.000 Euro an Wolfgang Preis von der evangelischen Kirchengemeinde und an Stefanie Uhrig, Pressekoordinatorin von Unicef/Kiwanis Deutschland. Preis bedankte sich bei allen Helfern und Gästen und erklärte, dass mit dem Spendengeld allen Jugendlichen der Kirchengemeinde die Teilnahme an der Segelreise ermöglicht wird. Kiwanierin Stefanie Uhrig erläuterte das Kiwanis Eliminate Projekt, welches von Unicef zur Eliminierung von mütterlichem und frühkindlichen Tetanus durchgeführt wird. Durch die Spende können fast 700 junge Frauen immunisiert werden, wodurch auch ihre ungeborenen Kinder geschützt sind.
Der Erfolg des Events, so Präsident Thiemer, erreicht nur durch die vielen Sponsoren und privaten Unterstützer ein derartiges Ausmaß. Thiemer bedankte sich außerdem bei dem Orgateam um Kiwanier Manfred Uhrig, der zusammen mit seinem Küchenteam 100 Kilogramm Muscheln in Weißwein- und Tomatensoße zauberte, ebenso wie eine kleine Vorspeise und Nachtisch. Mit fast zwanzig Helfern im Service, in der Küche und bei der Vorbereitung gelang die Durchführung reibungslos. Die Stammgäste, aber auch erstmalige Besucher, zeigten sich begeistert und viele können kaum das nächste Muscheln4Charity erwarten, welches im Oktober stattfinden wird. Für die Odenwälder Kiwanier bleibt keine Zeit, sich auszuruhen, denn bereits am 26. März geht es weiter mit dem Lions-Kiwanis Benefiztennisturnier.

Mitreißende Klänge fördern Projekte für Kinder

Beim Konzertnachmittag „Odenwälder Talente“ des Kiwanis Club Erbach/Odenwald begeistern junge und gestandene Musiker das Publikum.

Von Trompeten- und Posaunentrios über Sänger der Musikschule Odenwald und des Gymnasiums Michelstadt bis hin zur Acapella-Gruppe 8nach8 – das Programm des Konzertnachmittags war vielfältig. Im Festsaal des Volksbank Atriums genossen die Zuschauer die Klänge, und unterstützten gleichzeitig zwei gute Zwecke. Denn der Erlös des Konzerts, der sich auf rund 2.000 Euro belief, ging jeweils zur Hälfte an die Ganztagsbetreuung „Apfelbaum“ in Bad König/Zell und das ELIMINATE Projekt zur Bekämpfung von mütterlichem und frühkindlichen Tetanus. Die Kiwanischen Spendengelder für dieses Projekt helfen Unicef dabei, Impfkampagnen in vielen Ländern durchzuführen. Dr. Stefanie Uhrig, Verantwortliche für die Zusammenarbeit zwischen Kiwanis Deutschland und Unicef, freute sich daher besonders über den Besuch von Frau Limberg und Frau Listner von der Unicef Arbeitsgruppe Darmstadt. Bei ihnen konnten sich die Zuschauer in der Pause über das Projekt und Unicef informieren.
Der Erfolg des Konzertes ist in erster Linie den Künstlern zu verdanken, die für den guten Zweck auf ihre Gage verzichteten. Fabian Reichert, Lukas Rosenacker und David Schlesier begeisterten an der Trompete, Ferdinand Heuberger, Jeremias Schlesier und Jonathan Siegel mit ihren Posaunen. Von der Musikschule Odenwald sangen Neli Omicevic, Nadin Meypo und Florian Grim, begleitet am Klavier von Barbara Zintl. Lovis Weller (Klarinette) und Christa Rothgerber (Gesang) vom Gymnasium Michelstadt traten in Begleitung ihres Lehrers Joachim Hüther auf, Christa Rothgerber spielte außerdem selbst Klavier und trug ein selbstgeschriebenes Lied vor, bei dem sie sich selbst auf der Gitarre begleitete. Den krönenden Abschluss lieferte die Acapella-Gruppe 8nach8 unter der Leitung von Sandra Ertl. Die acht Sänger und ihre Leiterin rissen das Publikum durch Witz und Können mit.
KC Erbach/Odenwald Präsident Jörg Thiemer bedankte sich außerdem bei den Sponsoren: der Volksbank Odenwald eG, der Bereiter GmbH, und der Firma Auto Böhm.
Der KC Erbach/Odenwald freut sich über das gelungene Konzert und bereitet sich bereits auf die nächsten Veranstaltungen vor. Über das Lions-Kiwanis Benefiztennisturnier, das Lions-Kiwanis Benefizgolfturnier, die Stadtmeisterschaften im Golfclub Gut Sansenhof und weitere Events können Sie sich auch auf www.kc-erbach.de informieren.

Hier der Link zum Artikel im Odenwälder Echo